Sie sind hier

Tiroler Schulbouldercup

Veröffentlicht von ha.mader am 13. September 2018

Im Rahmen der Kletter WM wurde der Tiroler Schulbouldercup dieses Jahr in Innsbruck ausgetragen. Die NMS Hötting stellte jeweils ein Team in der Kategorie 5./6. Schulstufe bzw. 7./8. Schulstufe. Die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler war es, innerhalb von 90 Sekunden, einen schwierigen Boulder zu klettern. Jeder Athlet des vierköfigen Teams musste somit vier verschiedene Boulder lösen. Diese sportliche Herausforderung meisterten die zwei Teams der Neuen Mittelschule Hötting mit Bravour und belegten somit die Plätze 6 bzw 19.

Klasse: