Verhaltensvereinbarung NMS Hötting
Download als PDF-Datei

Wir Lehrer
  • Bemühen uns um ein gutes Unterrichtsklima und ein positives Verhältnis zwischen Eltern, Lehrern und Schülern,
  • beaufsichtigen die Kinder 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn, während des Unterrichtes und in den Vormittagspausen,
  • unterrichten altersgemäß entsprechend den Lehrplanforderungen,
  • nehmen Rücksicht auf das Lerntempo der Schüler,
  • informieren die Eltern über den Lernerfolg oder bei Gefährdung des positiven Schulabschlusses Ihrer Kinder,
  • verständigen die Eltern unverzüglich bei Unfällen oder bei Unterrichtsänderungen.

Wir Eltern
  • schicken unsere Kinder regelmäßig und rechtzeitig in die Schule
  • melden, wenn unser Kind nicht zur Schule kommen kann,
  • legen Wert auf regelmäßigen Kontakt mit der Schule,
  • sehen das Mitteilungsheft als wichtiges Kommunikationsmittel,
  • bezahlen oder überweisen Geldbeträge rechtzeitig,
  • beschaffen rechtzeitig die notwendigen Schulsachen und überprüfen sie in Abständen auf Vollständigkeit.

Wir Schüler
  • verhalten uns rücksichtsvoll, hilfsbereit und freundlich,
  • achten auf ein gepflegtes Äußeres
  • behandeln sämtliche Anlagen und Einrichtungen der Schule schonend und halten sie rein,
  • behandeln das Eigentum anderer mit besonderer Sorgfalt,
  • wollen Konflikte gewaltfrei im Gespräch lösen,
  • achten auch Mitschüler, die anders sind,
  • kommen pünktlich in die Schule,
  • nehmen alle benötigten Dinge in die Klasse mit,
  • beteiligen uns am Unterricht und stören weder Lehrer noch Mitschüler,
  • bemühen uns Arbeitsaufträge sorgfältig zu erfüllen und Anordnungen der Lehrer zu befolgen,
  • achten darauf, dass schriftliche Arbeiten ordentlich und lesbar sind,
  • erledigen unsere Hausaufgaben vollständig,
  • schalten elektronische Geräte während des Unterrichtes ab,
  • sorgen für eine umweltgerechte Entsorgung von Abfällen.
Vom Schulforum am 21.10.2004 und von der KlassensprecherInnenkonferenz am 8.11.2004 beschlossen.