Sie sind hier

Schwimmunterricht

Veröffentlicht von ha.mader am 7. Dezember 2017

Der Schwimmunterricht ist nicht nur Bestandteil des Sportunterrichts. Schwimmen - das heißt auch spielen, springen und annähernd schwerelos zu sein. Viele Klassen unserer Schule besuchen daher das Schwimmbad Höttinger Au, welches sich nur 50 Meter von unserer Schule entfernt befindet. 

Während heutzutage fast alle Kinder im Schulalter sich über Wasser halten können, machen es die wenigsten richtig. Strampeln mit Armen und Beinen sehen leider viele Eltern als ausreichend für den nächsten Strandurlaub. Dabei nimmt diese Herangehensweise nicht nur die Freude an der Bewegung, sondern ist zudem durchaus gefährlich. Denn wer im Ernstfall einmal längere Strecken schwimmen muss, verschwendet durch unökonomisches Rudern mit Armen und Beinen überlebensnotwendige Energie, ist schneller erschöpft und neigt eher zu Krämpfen in der Wadenmuskulatur. Wer von Anfang an die richtige Technik lernt, ist auf der sicheren Seite.

Klasse: